National Osteology Group Deutschland

Die National Osteology Group Deutschland (kurz NOG DE), möchte vor allem Studierenden und jungen Zahnärzten und Zahnärztinnen auf dem Weg in die Praxis das Thema der oralen Geweberegeneration nahebringen.

Die Aktivitäten der Gruppe umfassen Kurse für Studierende, sowie ein online Programm mit Webinaren und weiteren Inhalten. Die online Inhalte der NOG DE sind verfügbar auf THE BOX, der online Plattform der Osteology Foundation, und stehen allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung. Die Mitgliedschaft in der NOG DE sowie auch die Registrierung auf THE BOX sind ebenfalls kostenfrei.

Online Programm

Das aktuelle Programm der Webinare findet sich unter dem Link Online Programm. Die Aufzeichnungen der Webinare bleiben für alle registrierten Mitglieder der NOG DE auf THE BOX online verfügbar.

Das nächste Webinar findet am 14. April 2021 um 18:00 Uhr statt. Thema ist "Die eigene erfolgreiche Praxis - wie geht das?". 

Weitere online Inhalte sind in Arbeit.

Kurse für Studierende

Die Kurse sind in Planung in den folgenden Städten und mit Dozenten der jeweiligen Universitäten.  

  • Berlin
  • Frankfurt
  • Freiburg i.Br. 
  • Kiel 
  • Mainz
  • Tübingen 

Leider macht es die aktuelle COVID-19 Situation sehr schwierig, die Kurse zu planen, und es ist nicht sicher, wann an den verschiedenen Standorten Kursen stattfinden können.
Weitere Informationen zu den einzelnen Standorten folgen in Kürze.

Insgesamt werden drei verschiedene Module angeboten:

  • Modul 1: Zahn raus – was nun?
  • Modul 2: Zu wenig Knochen – was nun?
  • Modul 3: Weichgewebe 

Für jeden Kurs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Leadership Team

Das Programm der NOG DE wird von einem Team von jungen Zahnärzten und Zahnärztinnen aus verschiedenen Teilen Deutschlands erarbeitet und betreut.